Rosticciana mit Thymian-Vinaigrette

 In Blog, Rezepte

Zutaten für 6 Personen:

  • 2 Spareribs
  • 1 EL Salz
  • 1 EL schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 2 + 2 TL Thymian
  • 4 EL Senf
  • 4 EL Apfelessig
  • ½ Zitronen
  • ½ Glass Zitronensaft

Zubereitung:

  • Die Spareribs auf die Unterseite der Knochen legen und mit einem scharfen Messer die Knorpel und das unerwünschte Fett entfernen. Mit der Klinge eines Schlauchmessers entlang des Knochens unter der Silberhaut der Rippen flach bis zum Ende durchschieben und beim Abziehen das Rippenfell mit den Fingern ablösen.
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch und 2 TL Thymian mischen und verrühren, bis eine homogene Mischung entsteht.
  • In einer Kasserolle Senf, Apfelessig, Zitronensaft und 2 TL Thymian einrühren und cremig binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Quetschflasche mit der Vinaigrette befüllen.
  • Spareribs mit der Gewürzmischung bestreuen  und homogen einreiben.
  • Spareribs auf einen Spareribs-Halter senkrecht setzen. Dann den Spareribs-Halter auf ein Backblech stellen und in den Backofen bei 170°C (stabilisierte Temperatur) schieben.
  • Wenn die Spareribs goldbraun gebacken sind, das Backblech drehen. Wenn die Spareribs homogen goldbraun gebacken sind, das Backblech vom Feuer entfernen und auf der Backfläche lassen.
  • Die Spareribs sind durch, wenn das Fleisch leicht reißt und einfach vom Knochen lösen lässt.
  • Die Spareribs in Portionen von jeweils 3-4 Knochen aufteilen. Zum Anrichten Quetschflasche verwenden, um die Vinaigrette genau zu dosieren. Vor dem Servieren  mit gehacktem Petersilie garnieren.