EIN FAMILIENUNTERNEHMEN

Alfa ist ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Holz- und Gasöfen für private und gewerbliche Nutzung, Kamine und Schamottesteine spezialisiert hat. In den letzten Jahren lag ihre Konzentration auf dem Garen mit Holzfeuer. Der Hauptsitz von Alfa befindet sich in Anagni, zwischen Rom und Neapel, genau dort, wo die Pizzakultur geboren ist und sich entwickelt hat.

ZWEI Familien, EINE Leidenschaft

Sara
Sara LauroHead of Sales & Marketing
Andrea
Andrea LauroHead of Operations
Silvia
Silvia OrtusoHead of Business Support
Fabrizio Ortuso
Fabrizio OrtusoPurchasing and Maintenance Manager
g-lauro_
Giulia LauroProduct Marketing

Pioniere der Backöfen

“Stellen wir uns eine Welt vor, in der der Holzofen ein Gerät für alle ist. Wir würden zu unseren Wurzeln zurückkehren und in jedem Haus einen Holzofen vorfinden, der im Mittelpunkt einer Party oder eines einfachen Familienessens steht.“

1977 beschlossen Rocco und Marcello, zwei junge Cousins aus Kalabrien, einen Holzofen zu bauen, um damit ihre Gartenpartys zu beleben. Sie wollten etwas verwirklichen, das funktional und schön zugleich ist: Nach mehreren Versuchen entstand der Backofen “Tradizionale”. 40 Jahre später steht in ihrem Garten in Kalabrien noch immer der gleiche Backofen, um den sich jedes Jahr das ganze Dorf zu festlichen und geselligen Abendessen versammelt.

Der Ofen “Tradizionale” wird weiterhin hergestellt, aber im Laufe der Jahrzehnte hat das Unternehmen große Veränderungen durchgemacht. Die große Revolution begann an einem Abend im August 2010. Bei einem klassischen Pizzaessen im Spätsommer bemerkt Andrea, der Sohn von Rocco Lauro, dass die legendären 3 Stunden Aufwärmzeit des Backofens die hungrigen Gäste auf eine harte Probe stellen, auch wenn die leckeren Pizzen immer hohen Anklang fanden. Andrea hatte eine Idee: die von Alfa patentierte Technologie gewährleistete eine Wärmeregulierung, die die Aufheizzeiten verkürzte. Warum sollte man diese Technik nicht auch bei den Backöfen einsetzen? Vater und Onkel standen der Idee skeptisch gegenüber. Der “Tradizionale” war jahrelang ein Bestseller: sie wollten ihn nicht aufgeben. Rocco und Marcello ließen sich letztendlich überzeugen, allerdings unter einer Voraussetzung: das traditionelle Garen sollte bewahrt werden! Der Versuch war ein Erfolg. Der Backofen erreichte die Betriebstemperatur in 10 Minuten und backte 50 Pizzen in einer Stunde. Wer also den alten Klassiker liebt, braucht sich keine Sorgen zu machen: Alfa wird weiterhin in Innovation investieren und dabei ihren Wurzeln treu bleiben: genau wie Rocco und Marcello es sich wünschen.