Holzpizzaöfen: 5 Gründe warum Sie sich für Alfa entscheiden sollten

 In Blog, Nachrichten

Die Holzbacköfen werden sowohl im privaten als auch in dem gewerblichen Bereich verwendet und der Markt bietet Modelle für alle Anforderungen. Viele Firmen haben sich auf die Herstellung von Holzpizzaöfen für den Hausgebrauch unter Berücksichtigung von viele Faktoren spezialisiert, die besonders in Haushalt wichtig sind wie z.B. Platz, Beweglichkeit, niedriger Verbrauch und Verkürzung der Zeit der Temperaturerhöhung.

Diese Backöfen für den Hausgebrauch genügen den Ansprüchen der erfahrenen Pizzabäcker, die zu Hause dank eines leistungsfähigen Backofens bessere Backergebnisse erreichen möchten. Ein spezifischer Holzofen, um Pizza zu Hause zu backen, stellt ein qualitativer Sprung für den Pizzabäcker dar, der sich neuen Herausforderungen beim Backen stellt.

Pizza selber backen ist ein zunehmend verbreitetes Hobby. Wir haben darüber auf unserem Blog oft gesprochen und Tipps für eine perfekte Pizza gegeben.

Die Entscheidung für den richtigen Backofen ist sicherlich wichtig, um die Möglichkeit zu haben, eine leckere Pizza wie bei Pizzeria zu backen. Es gibt zahlreiche Variablen, die bei der Wahl des passenden Backofens je nach seiner Verwendung zu berücksichtigen sind.

In diesem Artikel analysieren wir die Haupteigenschaften eines Holzbackofens, die notwendig sind, um Pizza perfekt zu backen. Wir fangen mit der Bauart (Abmessungen, Form, Materialien und Bauweise) an, die der wichtigste Aspekt ist, um die Wärmekapazität zu bestimmen und ein hervorragendes Endprodukt (holziges Aroma, Feuer, Vielseitigkeit und Showcooking) zu garantieren.

Wir klären außerdem über die fünf Hauptgründe, um sich für die heimischen Alfa Holzpizzaöfen zu entscheiden. Diese Hauptgründe betreffen das Verhältnis zwischen Tradition und Innovation, die Verkürzung der Backzeit und den niedrigen Verbrauch, die verschiedenen Befeuerungsarten, den erforderlichen Platzbedarf und die Eigenschaft unserer Backöfen, einen Raum zu bereichern (Innen- oder Außenbereich).

 

Die Eigenschaften der hochwertigen Holzpizzaöfen

Wie wir schon gesagt haben, ist das Angebot von Holzpizzaöfen am Markt breit gefächert. Wir konzentrieren uns aber auf die Holzbacköfen die geeignet sind, um Pizza zu Hause zu backen. Im Bezug auf den Haushalt und die Befeuerungsart werden wir über eine besondere Backofengattung sprechen, die spezifische Eigenschaften hat, um die Arbeit des heimischen Pizzabäckers zu erleichtern.

Ein anderer wichtiger Aspekt betrifft den Platzbedarf und das Budget, weil ein Amateurpizzabäcker andere Bedürfnissen im Vergleich als einer Profi hat, der jeden Abend hundert Pizzen backt, obwohl er die gleiche Qualität von seinem Backofen erwartet.

Wir haben die Haupteigenschaften hier zusammengefasst, die die Holzpizzaöfen für Leistung und Qualität in dem Haushalt kennzeichen. Wir haben diese Faktoren in zwei Gruppen unterteilt: die Bauart, die die Qualität betreffen, und die Faktoren, die direkt der Arbeit des heimischen Pizzabäckers betreffen und eine große Rolle beim Backen spielen.

 

Bauart

Die Bauart ist entscheidend, um die Wärmekapazität des Gerätes bzw. besseres Backresultat und niedrigen Verbrauch zu bestimmen. Die Bauart betrifft 4 Eigenschaften:

  • Die Abmessungen
  • Die Form
  • Die verwendeten Materialien
  • Die Fertigungsqualität

Diese Aspekte sind sehr wichtig für die Entstehung und Ausbreitung von Wärme im Inneren des Backofens, die das Backen von Pizza stark beeinflussen.

 

Die Abmessungen

Backöfen gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Je nachdem wie viele Pizzen Sie backen und wie lange Sie dafür brauchen, können Sie sich für die ideale Größe entscheiden. Je größer der Innenraum ist desto länger ist die Backzeit und höher der Verbrauch bei sehr hohe Temperatur. Allerdings erhöht auch die Kapazität des Backofens, die Wärme zu speichern, sodass die Backkammer langsam abkühlt und die Wärme stundenlang bis zum anderen Morgen gespeichert wird.

 

Die Form

Die Form des Holzofens ist entscheidend für die Ausbreitung von Wärme im Inneren des Backofens und für die Auswirkungen auf das Backen der Pizzen. Wenn man Pizza in einem Holzofen backt, wird das Feuer auf einer Seite gehalten. Die Flammen bilden sehr warme Luftströmen, die sich erst in der Mitte der Kuppel vereinigen und dann nach unten, direkt auf die Pizzen gehen. Daran treten sehr warme Luftwirbel auf, die die Pizzen außen perfekt backen und sie innen saftig lassen.

Die ideale Form des oberen Teiles vom Backofen, um Pizza zu backen, ist das niedrige Gewölbe d.h. ein bisschen flachgedrückter als das hohe Gewölbe (und fast kugelförmig, das dagegen besonders geeignet für das Backen von Brot ist).

 

Die verwendten Materialien

Entscheidend für die Qualität eines Backofens sind natürlich die verwendten Materialien, die die Wärmekapazität bestimmen. Die besten Materialien sind die Schamottesteine oder die Schamotteziegel, die früher nicht umsonst verwendet wurden, um die Holzbacköfen im Außenbereich der Landhäuser zu bauen, als Brot täglich und immer in großen Zeitabständen gebacken wurde. Deswegen sollten Sie an der Qualität nicht sparen ansonsten müssen Sie vielleicht nach kurzer Zeit einen neuen Backofen kaufen.

 

Die Fertigungsqualität

Ein Backofen soll nicht nur aus den besten Materialien hergestellt werden. Bei der Herstellung muss man auf die Qualität in jedem Detail achtgeben. Das gilt für alle Backofentypen, sowohl für die handgefertigten Steinbacköfen als auch für die industriellen Modelle.

Bei der Wahl des heimischen Holzofens entscheidet man sich oft für einen mobilen Holzbackofen, weil solche Geräte kompakt und bequem sind. Das heißt aber nicht, dass man ihn bedenkenlos verwenden kann. Bei diesen Pizzaöfen ist wichtig nicht nur die Qualität des Ofens sonder auch die Qualität der Struktur, die robust, stabil und gleichzeitig leicht sein muss.

 

 

Funktionseigenschaften

Andere Eigenschaften der heimischen Holzpizzaöfen betreffen die Nutzung des Gerätes. Dank dieser Eigenschaften, die sich enorm auf das Endprodukt auswirken, kann das Potenzial des Backofens voll ausgeschöpft werden. Die wichtigsten Eigenschaften haben wir im Folgenden zusammengefasst.

 

Feuermachen beherrschen

Dies allein wäre schon ein guter Grund, um sich für einen Holzofen zu entscheiden. Die Beherrschung des Feuers, das ein natürlicher Bestandteil ist, weckt Ur-Instinkte, weil es zu den höchsten kulturellen Leistungen des Menschen gehört und sein Leben wie kaum eine andere Entdeckung verändert hat.

Der Holzofen hat außerdem einen hohen kulturgeschichtlichen Wert, weil er mit der bäuerliche Tradition verbunden ist.

Um die Backzeit und die Temperaturen Ihres Backofens richtig zu nutzen, sollten Sie das Feuermachen beherrschen. Doch keine Angst, einmal korrekt gelernt werden Sie recht schnell eine perfekte Pizza backen.

 

Backen mit Holz

Ein guter Holzpizzaofen verleiht die Pizzen ein holziges Aroma, erreicht sehr hohe Temperaturen und verringert den Holzverbrauch. Dieses einzigartige und markante Aroma, die die Speisen erhalten, ist die Stärke dieses Backofentyps. Es ist auch wichtig zu lernen, das Holz mit dem besten Brennwert zu wählen, weil jede Holzart einen ganz individuelles Aroma erzeugt und seinen ganz bestimmten Brennwert hat.

Man erkennt einen guten Pizzabäcker auch an seiner Weise, das Brennhoz zu verwenden: Er kennt den Brennwert der Holzart und weiss je nach der Menge Pizze, wie viel Holz er braucht.

 

Design und Showcooking

Die besten Holzpizzaöfen sind auch ein schöner Anblick, weil das Design für viele ebenso wichtig wie die thermischen Eigenschaften ist. Ein Holzbackofen soll der Hingucker jedes Haushaltes sein, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Ein Holzofen, der als Einrichtungsgegenstand gilt, wird der Protagonist Ihrer Abende mit Freunden. Sie können sogar Showcooking organisieren, weil diese Ofengattung nicht nur die köstlichsten Speisen auf den Tisch zaubert, sondern zudem auch für ein einzigartiges Ambiente und rustikale Gemütlichkeit sorgt, während Sie sich mit dem Pizzabacken beschäftigen.

 

5 Gründe warum Sie sich für Alfa entscheiden sollten

Wir haben Ihnen die Kaufkriterien erklärt, die Sie bei der Entscheidung für den passenden Holzpizzaofens beachten müssen. Jetzt analysieren wir, wie die heimischen Alfa Backöfen, den spezifischen Bedürfnissen jedes einzelnen Kunden entsprechen.

Backöfen sind ein wichtiger Bestandteil einer Küche. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf eines Backofens ausführlich informieren, um das für dich passende Modell zu wählen. Wir haben 5 Gründen gefunden, warum Sie sich für einen Alfa Backofen entscheiden sollten. Diese Gründe haben wir im Folgenden zusammengefasst.

 

1. Geschichte und Qualität, zwischen Tradition und Innovation

Alfa entstand 1977 und seit mehr als 40 Jahren arbeitet daran, um die Spitzenqualität in Pizzaholzöfen zu erreichen. Die Entwicklung und die ständige Verbesserung der Alfa Backöfen betrifft sowohl die Suche nach hochwertigen Materien, leicht und mit einer besseren Wärmekapazität, als auch die technologische und strukturelle Innovation.

Die Palette von Alfa Backöfen umfasst 4 traditionellen Holzbacköfen Modelle: Cupola, Cupolino, Master Vision und Tradizionale. Diese klassischen Backöfen sind immer sehr beliebt, weil sie auf die spezifischen Kundenbedürfnisse zugeschnitten werden können.

Neben den traditionellen Backöfen stellt Alfa innovative Backöfen mit den besten Technologien her, die eindeutige Zeit- und Holzeinsparungen garantieren.

 

2. Verringerter Verbrauch

Die Forninox Technology erlaubt Alfa Backöfen herzustellen, die die Wärme dank eine dicke und aus rostfreiem Stahl Kuppel sehr schnell speichern. Diese Kuppel heizt schneller als die Schamotteziegel, sodass man die Pizza in wenigen Minuten in den Alfa Backöfen backen kann. Das garantiert enorme Holzeinsparungen und erlaubt, die gesamte Kosten für die Herstellung der Pizza zu verringern. In Sachen Zeit- und Kosteneinsparungen ist bestimmt der 5 Minuten Backofen die erste und beste Wahl, der nach der Zeit benannt wird, die er braucht, um bereit für seinen Einsatz zu sein.

 

3. Alfa Befeuerungsart: Holz und Gas

Die meisten Alfa Backöfen werden mit Holz betrieben aber für diejenigen, die eine andere Befeuerungsart bevorzugen, hat Alfa zwei Gaspizzaöfen Modelle entwickent: Dolce vita und Domo.

Diese Backöfen garantieren sehr gute Ergebnisse beim Backen auch ohne Holz und Brennstoffeinsparungen. Ja das stimmt, durch die traditionelle Holzbefeuerung erhält die Pizza ein einzigartiges und markantes Aroma, aber mit sogenannten Gaspizzaöfen erhält man trotzdem eine gute und leicht zu bedienende Alternative zum ganz traditionellen Backen mit Holzfeuer.

 

4. Desig und Einrichtung vom Innen- und Außenbereich

Es gibt noch ein Grund, warum Sie sich für die Alfa Backöfen entscheiden sollten: Diese Geräte sind wirkliche Einrichtungsgegenstaände. Dank dem eleganten Desig, der klaren Linie und der Detailgenauigkeit werden die Alfa Backöfen der absolute Hingucker für Ihren Innen- oder Außenbereich.

Die Alfa Backöfen sind in vielen Ausführungen verfügbar. Jedes Modell kann mit oder ohne Unterbau erworben werden, das heißt jedes Modell kann fest verbaut oder mobil sein. Falls sie sich für einen fest eingebauten Backofen entscheiden, kann das Gerät fest gemauert werden und dadurch können Sie auch die Kosten der Außenverkleidung sparen, weil man nur die Öffnung in diesem Fall sieht. Ein freistehender Backofen findet dagegen überall seinen Platz: Er kann auf einem stabilen Stand platziert werden aber er lässt sich ebenso auf einem fahrbaren Untergestell anbringen.

Ihr Können beim Pizzabacken wird dank einem zuverlässigen und hochwertigen Alfa Backofen aufgewertet, der durch seinem eleganten Design der Protagonist Ihrer Showcooking Abende immer ist.

 

5. Platzbedarf: große oder kompakte Backöfen

Viele möchten einen Holzbackofen, obwohl sie nicht so viel Platz im Garten oder auf der Terrasse haben. Für sie existieren Kompaktgeräte, die dank den relativ kompakten Abmessungen selbst in einem kleinen Garten oder auf einer kleineren Terrasse ihren Platz finden. Alfa bietet Ciao, einen platzsparenden aber sehr leistungsfähigen Backofen, der professionelle Ergebnisse beim Backen garantiert.

Für diejenige, die dagegen viel Platz haben und einen Backofen mit einem großen Volumen wollen, bietet Alfa 2 Modelle, 4 Pizze und Allegro, die sich für den Haushalt eignen, obwohl sie über eine hohe Leistungsfähigkeit verfügen.

 

Preise im Überblick

Wir haben mit den wichtigsten Eigenschaften angefangen, die bei der Entscheidung für den richtigen Holzbackofen zu berücksichtigen sind und abschließend geben wir einen Überblick über die Preise dieser Geräte. Wegen der Form, der Abmessungen, der Materialien und der Bauweise ist ein guter Holzbackofen relativ teuer: Herausragende Backöfen bekommen Sie ab nicht weniger als tausend Euro.

Es gibt eine einzige Möglichkeit, ein bisschen Geld zu sparen, ohne auf einen guten Backofen zu verzichten: Man sollte Fertigbauteile selber kaufen oder den ganzen Holzbackofen selber bauen. In diesem Fall müssen Sie sich Ihren Backofen trotzdem vom Fachmann bauen lassen und ihn bezahlen und diesen Backöfen wird sowieso nie ganz perfekt sein.

Alles in allem lohnt es sich einfach nicht, ein bisschen Geld zu sparen, wenn Sie dann nach kurzer Zeit einen neuen Holzbackofen sowieso kaufen müssen, weil Sie mit dem alten Gerät nicht mehr zufrieden sind.

Im zweiten Teil des Artikels haben wir entdeckt, dass die heimischen Alfa Backöfen den spezifischen Bedürfnissen der Kunden entsprechen. Bei Alfa finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Backöfen und je nach Technologie, Befeuerungsart, Abmessungen und Design können Sie sich für das ideale Gerät entscheiden.

Unser Angebot umfasst eine weitaus größere Palette an qualitativ hochwertigen Produkte, die über eine hohe Leistungsfähigkeit verfügen. Falls Sie sich für einen heimischen Alfa Backofen entscheiden, könnten Sie Ihre Backergebnissen verbessern. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Wahl Ihres neuen Holzofens und viel Spaß beim Pizzabacken.