Hähnchen-Happen im Bauchspeckmantel

Zutaten für 6 Personen:

  • 6 Hähnchen-Oberschenkel ohne Haut
  • 100 g Schnittkäse mit herzhaftem Geschmack
  • 24 Scheiben Bauchspeck
  • Salz und schwarzer Pfeffer n.B.
  • Schnittlauch n.B.

Zubereitung:

  • Haut und Fleisch bis auf den Knochen einschneiden und durchtrennen. Alle Sehnen vollständig durchtrennen und jeder Oberschenkel halbieren.
  • Die Bauchspeckscheiben in den Puddingformen kreuzen und die Rände von den Formen überhängen lassen.
  • Den Käse in 1 cm große Würfel schneiden.
  • Die halbierten Oberschenkel in der  Puddingformen verteilen, einen Käsewürfel in die Mitte setzen und die Rände des Bauchspecks zur Mitte hin über die Füllung schlagen. Die Puddingformen umdrehen und die Hähnchen-Happen herausgleiten lassen.
  • Die Hähnchen-Happen auf ein Kuchengitter in den Backofen neben dem Feuer bei 170°C legen, bis der Bauchspeck goldbraun gebacken wird. Falls die Hähnchen-Happen 74°C in der Mitte noch nicht erreicht haben, das Gitter vom Feuer entfernen und auf das Ende der Backzeit warten.
  • Zum Servieren die Hähnchen-Happen auf die Zucchinischeiben betten und mit dem fein gehackten Schnittlauch bestreuen.