Temperatur, Isolierung und Widerstand, alles in einem Pizzaofen: der Alfa-Ofen

Wie wird eine perfekt gebackene Pizza aus dem Ofen geholt? Das Geheimnis liegt im Backofen.

Sicher haben Sie schon einmal Mehl, Wasser und Hefe sorgfältig geknetet, geduldig gewartet, bis der Teig über Nacht aufgegangen ist, ihn mit hochwertigen Zutaten belegt und dann eine enttäuschende Pizza gebacken, weil sie vielleicht am Boden verbrannt und innen nicht richtig durchgebacken war.

In solchen Fällen macht der Pizzaofen den Unterschied.

Innerhalb weniger Minuten nach dem Backen muss der Teig außen knusprig und innen weich und saftig sein; nicht zu vergessen der Pizzabelag, der in der gleichen Zeit fertig sein muss, in welcher der Boden gebacken wird.

Damit Sie zu Hause eine Pizza zubereiten können, die genauso gut ist wie die in Ihrem Lieblingsrestaurant, haben die Forscher von Alfa die Heat Genius™-Technologie entwickelt, wobei der Pizzabelag bei einer bestimmten Temperatur und der Teig bei einer anderen Temperatur gebacken wird, so dass jede Pizza perfekt gelingt.

Und da es kein Bier gibt, das gut genug ist, um eine verbrannte Pizza zu retten, wollen wir mehr darüber erfahren, wie die Öfen für den Hausgebrauch von Alfa mit der Heat Genius™-Technologie funktionieren und welche Vorteile sie haben.

In diesem Artikel werden wir Folgendes betrachten:

  • Heat Genius™: das intelligente Pizzabacken
  1. Feuerfester Stein HeatKeeper™
  2. Isoliermaterial DoubleDown Ceramic Superwool®
  3. Patentiertes System Full Effect Full Circulation Flue System®
  • 5 Gründe für die Wahl eines Alfa Heat Genius™ Pizzaofens
  1. Herstellung der Backkammer aus Forninox™-Stahl
  2. OptiDome-Halbkugelkonstruktion
  3. Zweischichtige pulverbeschichtete Schale
  4. „Ready Already“-Technologie
  5. Gasbrenner Sidefire
  • Alfa-Pizzaöfen: verschiedene Designs, eine Technologie
  1. Classico-Linie
  2. Moderno-Linie
  3. Futuro-Linie
  • Alfa-Pizzaofen: das Beste von Made in Italy

Heat Genius™: das intelligente Pizzabacken

Auch wenn sie auf den ersten Blick ähnlich aussehen, sind nicht alle Pizzaöfen gleich.

Backöfen für den Hausgebrauch, vor allem die billigeren, sind oft nichts anderes als schlecht isolierte Metallkästen aus minderwertigen Materialien, welche die Wärme nur schwer in der Backkammer halten können.

Die Folge sind verbrannte Teige, nicht ausreichend gebackene Beläge und Backöfen, bei denen es nicht möglich ist, mehrere Pizzen hintereinander zu entnehmen, da die Außenseiten während des Backens überhitzt werden.

 

Bei den Öfen von Alfa ist das nicht der Fall: Langjährige handwerkliche Erfahrung in der Verarbeitung und hochwertige Rohstoffe, kombiniert mit innovativster Technologie, führen zu gut durchdachten Pizzaöfen für den Hausgebrauch, die auch zu Hause professionelle Ergebnisse liefern.

Mit Alfa ist es in der Tat möglich, im Hausgebrauch über Technologien zu verfügen, die bis jetzt ausschließlich Restaurants und Pizzerien vorbehalten waren.

Insbesondere die Heat Genius™-Technologie ermöglicht es Ihnen, den Boden und den Belag bei unterschiedlichen Temperaturen zu backen, damit die Pizzen immer schmackhaft und duftend sind.

Das liegt daran, dass die Hitze langsam vom feuerfesten Stein abgegeben wird und gleichmäßig durch die gewölbten Ofenwände strahlt, wodurch der Teig knusprig wird, ohne anzubrennen; während die Beläge schneller garen können, indem sie einen Teil ihrer Feuchtigkeit abgeben. Dadurch wird das perfekte Verhältnis erreicht.

 

Es sind vor allem drei Elemente, welche die Heat Genius™-Technologie so leistungsfähig machen:

  1. Feuerfester Stein HeatKeeper™
  2. Isoliermaterial DoubleDown Ceramic Superwool®
  3. Patentiertes System Full Effect Full Circulation Flue System®

Schauen wir sie uns im Detail an.

1. Feuerfester Stein HeatKeeper™

Der feuerfeste Stein HeatKeeper™ verkörpert die ganze Handwerkskunst und Erfahrung der besten italienischen Handwerker.

Dieser in der Alfa-Fabrik in Anagni hergestellte feuerfeste Ziegelstein kann die Wärme viel besser absorbieren und speichern als Lavastein oder Keramik, also die Materialien, die normalerweise in handelsüblichen Pizzaöfen verwendet werden.

Dank des feuerfesten Steins HeatKeeper™ bäckt der Boden der Alfa-Backöfen Ihre Pizzen schnell und macht sie knusprig und weich zugleich.

2. Isoliermaterial DoubleDown Ceramic Superwool®

Ein guter Pizzaofen, der sich so nennen darf, muss gut isoliert sein und darf keine Wärme nach außen abgeben.

Bei den Öfen von Alfa ist der Raum zwischen den Edelstahlwänden mit einem speziellen Isoliermaterial gefüllt: DoubleDown Ceramic Superwool®.

Diese Keramikfaser ist doppelt so hitzebeständig wie herkömmliche Steinwolle, die normalerweise für Pizzaöfen im Hausgebrauch verwendet wird.

Diese Art der Isolierung ermöglicht es den Alfa-Backöfen, die Wärme besser im Inneren der Backkammer zu halten, so dass Sie stets gut durchgebackene Pizzen zubereiten können und gleichzeitig eine deutliche Brennstoffeinsparung erzielen.

3. Patentiertes System Full Effect Full Circulation Flue System®

Pizzaöfen für den Hausgebrauch geben die in der Backkammer angesammelte Wärme in der Regel über den Schornstein oberhalb der Ofenkuppel ab.

Dies bedeutet, dass ein großer Teil der durch die Verbrennung erzeugten Wärme durch die Schornsteinöffnung durch einen „up and out“-Mechanismus nach außen abgeleitet wird.

Bei den Alfa-Öfen ist das nicht der Fall, dank des patentierten Full Effect Full Circulation Flue System®.

Bei dieser Technologie zirkuliert heiße Luft in der Backkammer und wird durch eine spezielle Förderanlage nach unten gedrückt, um den feuerfesten Stein weiter zu erhitzen und die Pizza besser zu backen.

Dieser Trick, die Hitze „around and down“ zu bewegen, sorgt dafür, dass der Ofen immer die richtige Temperatur hat, damit sowohl der Boden als auch der Pizzabelag perfekt und gleichmäßig gebacken werden.

Die Wärme entweicht nur dann aus der Backkammer, wenn Sie die Backofentür öffnen.

Beim Öffnen der Tür wird die Hitze durch ein spezielles Ablenkblech nach oben zum Schornstein und nicht zum Pizzabäcker geleitet, so dass sie nach außen abgeleitet werden kann.

5 Gründe für die Wahl eines Alfa Heat Genius™ Pizzaofens

Die Alfa-Pizzaöfen vereinen Technologie, Leistung und Ästhetik.

Selbst das kleinste Bauteil ist so konzipiert, dass es Ihnen jederzeit beste Backergebnisse und maximale Sicherheit bietet, wobei stets auf das Design geachtet wird.

Dank kontinuierlicher Innovationsprozesse können die Alfa-Pizzaöfen für den Hausgebrauch professionelle Leistungen wie schnelle Zündung und Präzision bei verschiedenen Zubereitungen bieten.

Es genügt zu sagen, dass die Öfen in nur 10 Minuten eine Temperatur von 500 °C erreichen und in 2 Minuten eine Pizza backen können, was die Brennstoffkosten und die Wartezeit für Ihre Gäste reduziert.

Was aber unterscheidet die Alfa Heat Genius Öfen von den vielen im Handel erhältlichen Modellen?

  1. Backkammer hergestellt mit Forninox™-Technologie
  2. OptiDome-Halbkugelkonstruktion
  3. Zweischichtige pulverbeschichtete Schale
  4. „Ready Already“-Technologie für noch schnelleres Erreichen der Backtemperatur
  5. Gasbrenner Sidefire

Wir betrachten sie nacheinander.

 

1. Herstellung der Backkammer aus Forninox™-Stahl

Um Pizzen in Sekundenschnelle zu backen, muss der Ofen sehr hohe Temperaturen von bis zu 500 °C erreichen können.

Das bedeutet, dass der Ofen der bei der Verbrennung entstehenden Hitze standhalten muss, ohne dass er beschädigt wird.

Aus diesem Grund besteht die Backkammer eines Alfa-Pizzaofens aus zwei verschiedenen Stahlsorten mit hoher Hitzebeständigkeit:

  • Edelstahl 441 mit Titan für die Innenwand, um besser auf thermische Belastungen zu reagieren
  • Edelstahl für die Außenwand, um Hitze, Korrosion und Witterung zu widerstehen

Auf diese Weise nutzt die Backkammer der Alfa-Backöfen alle Vorteile des rostfreien Stahls der Kuppel und der feuerfesten Steine des Bodens. Dies speichert die Wärme besser, bietet beste Ergebnisse beim Backen von Pizza oder anderen Gerichten und ist beständiger über die Zeit.

 

2. OptiDome-Halbkugelkonstruktion

Es ist kein Zufall, dass der obere Teil von Holzöfen seit jeher kugelförmig ist.

Die besondere Form der Kuppel ermöglicht eine optimale Luftbewegung, um die Wärme im Inneren der Backkammer zu verteilen. So können hohe Temperaturen erreicht und beim Backen der Speisen konstant gehalten werden.

Das Forschungs- und Entwicklungsteam von Alfa hat diese besondere Eigenschaft der Holzöfen mit dem Ziel untersucht, um sie zu verbessern und auf ein höheres Effizienzniveau zu bringen.

So entstand die Kuppel OptiDome mit ihrem abgeflachten Halbkugeldesign, um die Zirkulation und den Fluss der Wärme innerhalb der Backkammer zu maximieren.

Dank seiner besonderen Form heizt der Alfa-Pizzaofen schnell auf und hält die Temperatur konstant, um ein gleichmäßiges Backen zu gewährleisten.

 

3. Zweischichtige pulverbeschichtete Schale

Die Alfa Heat Genius™-Pizzaöfen werden in zwei Schichten pulverbeschichtet, die sieben Stufen umfassen, um das Endergebnis zu erzielen.

Dadurch können die Alfa-Backöfen Witterungseinflüssen besser widerstehen, länger halten und maximale Funktionalität und einfache Reinigung bieten.

 

4. “Ready Already”-Technologie

Dank der „Ready Already“-Technologie erreichen die Alfa-Backöfen noch schneller die richtige Temperatur zum Backen der Pizzen und verkürzen so auch die Zeit zum erneuten Aufwärmen zwischen dem Backen mehrerer Pizzen.

Auf diese Weise können alle Gäste gemeinsam essen und es wird vermieden, dass sie zwischen dem Backen der Pizzen warten müssen.

 

5. Gasbrenner Sidefire

Bei Alfa-Gasbacköfen mit Heat Genius™-Technologie wird nichts dem Zufall überlassen, nicht einmal das kleinste Detail.

Denn sie verfügen über ein spezielles Sidefire-System, bei dem sich der Alfa-Brenner an der Seite des Ofens befindet und nicht wie bei den meisten im Handel erhältlichen Öfen am Boden.

Wenn der Brenner im innersten Teil des Ofens angebracht wäre, würde ein Teil der Wärme aus der Öffnung entweichen, was die Wärmeeffizienz des Geräts stark verringern würde.

Dank des Sidefire-Systems von Alfa kann sich die Wärme frei in der Brennkammer ausbreiten und frei zirkulieren, um eine bessere Leistung beim Pizzabacken zu erzielen.

Dies führt zu einer hohen Leistung und einem geringeren Verbrauch und erweist sich auch als konkrete Lösung für den Umweltschutz.

Alfa-Pizzaöfen: verschiedene Designs, eine Technologie

Ständige Forschungs- und Entwicklungsarbeit, um sowohl das funktionelle als auch das ästhetische Design aller Komponenten zu verbessern, hat Alfa dazu gebracht, Pizzaöfen zu entwickeln, die allen Anforderungen in Bezug auf Größe, Versorgung und Stil gerecht werden können.

Tatsächlich verfügen alle Alfa-Backöfen über die gleiche Heat Genius™-Technologie, aber Sie können wählen zwischen Holz-, Gas- oder Hybridbetrieb, verschiedenen Größen je nach verfügbarem Platz und der Anzahl der zu backenden Pizzen und zwischen nicht weniger als 3 Linien mit klar definierten Stilen:

  1. Classico-Linie
  2. Moderno-Linie
  3. Futuro-Linie

Alle drei Linien ermöglichen es, Außenbereiche stilvoll einzurichten und dort gemeinsam Zeit mit Freunden zu verbringen und Gärten, Terrassen und Balkone auf eine neue Art zu erleben. Lassen Sie uns gemeinsam mehr herausfinden!

 

1. Classico-Linie

Diese Linie zeichnet sich durch ein raffiniertes und zeitloses Design aus und schafft es, traditionelle Linien mit technologischer Innovation zu verbinden.

Die abgerundete Kuppel und die Vorderseite aus Edelstahl sind eine ideale Ergänzung in Räumen mit klassischem Stil, ohne jedoch auf hohe Kochleistung verzichtet zu müssen.

Die Alfa-Pizzaöfen sind Teil der „Classico-Linie“: 5 Minuti, 4 Pizze und Dolce Vita.

 

2. Moderno-Linie

Die Wahl der Farbe und die hohe Qualität der inneren Komponenten gewährleisten kompromisslose Funktionalität, Robustheit und Ästhetik.

Die weicheren Linien, das zeitgenössische italienische Design und die gesamte Heat Genius™-Technologie eignen sich perfekt zur Charakterisierung jüngerer und dynamischerer Räume, dank der Öfen: Nano, Ciao, Brio und Allegro.

3. Futuro-Linie

Die „Futuro-Linie“ stellt die ultimative Kombination aus Funktionalität und Eleganz dar. Klare, deutliche Linien betonen das Wesentliche und schaffen es gleichzeitig, die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich zu ziehen und die Arbeit des Pizzabäckers aufzuwerten.

Diese Linie, die im Pizzaofen Stone Oven von Alfa deutlich sichtbar ist, zeichnet sich durch den Bogen aus Edelstahl auf der Vorderseite, das minimalistische Design und die fortschrittliche Technologie aus, die den Stone Oven zu einem soliden und zuverlässigen Ofen machen, der sich gut für die Aufstellung neben dem Grill in der Küche im Garten eignet.

 

Alfa-Pizzaofen: das Beste von Made in Italy

Dank der von Alfa entwickelten Heat Genius™ Technologie ist es kein Problem mehr, die Pizza zu Hause perfekt zuzubereiten.

Mit allen Holz- und Gasöfen können Sie professionelle Leistungen ohne Kompromisse erzielen.

Dank modernster Materialien und Technologien, die für eine effiziente Wärmeisolierung sorgen, können Sie den Pizzabelag bei einer bestimmten Temperatur und den Teig bei einer anderen Temperatur zubereiten.

Die vollständig in Italien hergestellten Alfa-Pizzaöfen sind gebrauchsfertig, einfach zu bedienen und schön anzusehen. Sie bieten Ihnen ein komfortables und ansprechendes Kocherlebnis in Ihren Außenbereichen und ermöglichen Ihnen sogar, Showkochabende zu organisieren, um Ihre Freunde zu unterhalten.

Entdecken Sie unsere aktuellen Neuigkeiten

Laden Sie unseren Katalog herunter

Haben Sie ein Projekt?

Fordern Sie ein Angebot an