Welcher ist der beste mobile Holzbackofen (mit Rädern)?

Ein mobiler Holzbackofen auf Rädern ist ein äußerst praktisches und vielseitiges Kochgerät, das sich bei den Liebhabern der Küche im Freien immer größerer Beliebtheit erfreut.

Ein mobiler Pizzaofen ermöglicht es dem heimischen Pizzabäcker, den verfügbaren Platz im Freien optimal zu nutzen, ohne dass gleich ein Teil des Balkons oder der Terrasse dauerhaft belegt werden muss.

Die technologische Innovation im Bereich der Stahlbacköfen hat die Entwicklung von Küchengeräten mit sehr hohem thermischen Wirkungsgrad ermöglicht, wobei diese viel leichter sind als herkömmliche Backöfen.

Dies ermöglicht es, einen mobilen Holzbackofen auf speziell angefertigte Sockel mit Rädern oder auf einen mobilen Pizzatisch zu stellen.

In diesem Artikel befassen wir uns daher mit dem Thema des mobilen Pizzaofens auf Rädern und erklären Ihnen, wie man dessen Vorteile am besten nutzen kann und auf welche Merkmale man bei der Auswahl eines hochwertigen Ofens achten sollte.

Insbesondere möchten wir auf folgendes eingehen:

  • Vorteile eines mobilen Holzbackofens auf Rädern
        Vorübergehende Nutzung von Außenbereichen
    2.   Vielseitigkeit bei der Einrichtung einer Außenküche
    3.   Unterstellen des Ofens bei Nichtnutzung
  • Über folgende Eigenschaften muss ein guter mobiler Holzbackofen auf jeden Fall verfügen:
    Thermische Effizienz
    – Robuste und handliche Konstruktion
    – sorgfältig gestaltetes Design
    –   zwei Möglichkeiten der Brennstoffversorgung
  • Wie viel kostet ein mobiler holzbefeuerter Pizzaofen?
  • Wie lässt sich eine Terrasse oder einen Balkon mit einem mobilen Alfa-Pizzaofen am besten nutzen?
  • Pizzaofen für draußen auf Rädern: Schlussfolgerungen

Und los geht‘s!

 

Vorteile eines mobilen Holzbackofens auf Rädern

Fassen wir zunächst kurz die Vorteile eines mobilen Backofens, dieses äußerst vielseitigen und praktischen Kochgeräte, zusammen.

Drei Punkte sind dabei besonders hervorzuheben:

  1. Vorübergehende Nutzung von Außenbereichen
  2. Vielseitigkeit bei der Einrichtung einer Außenküche
  3. Unterstellen des Ofens bei Nichtnutzung

Lassen Sie uns auf diese drei Punkte näher eingehen

 

1 – Vorübergehende Nutzung von Außenbereichen

Der erste Punkt betrifft die große Aufstellungsfreiheit eines mobilen Holzbackofens auf Rädern, die es ermöglicht, eine Außenküche zu schaffen, ohne dauerhaft Platz dafür zu beanspruchen, wie es bei der Aufstellung traditioneller Backöfen der Fall ist.

Letztere erfordern einen soliden Betonsockel und einen beträchtlichen Schornstein, wobei dazu noch nicht unerhebliche Installationszwänge kommen, die bei der Wahl eines tragbaren Pizzaofens aus Stahl in hingegen nicht gegeben sind.

Zudem ist ein im Vergleich eher kleiner Holzbackofen äußerst vielseitig und kann ganz nach Bedarf an verschiedenen Orten eingesetzt werden.

In der Tat wird diese Art von Backöfen oft gerade deshalb gewählt, da sie leicht zu transportieren sind, was aus verschiedenen Gründen seine Vorteile hat, z.B. um den Ofen während der Sommermonate in einer Zweitwohnung aufzustellen, oder ihn auf einem Tagesausflug zu nutzen.

Um die Bewegungsfreiheit von Öfen auf Rädern optimal zu nutzen, werden in der Regel nicht sehr große Geräte bevorzugt, die gerade genug Kapazität zum Backen von höchstens drei oder vier Pizzen sowie für das Feuer bieten.

Der Grund dafür ist das ausgewogene Verhältnis zwischen gleich mehreren wichtigen Faktoren:

  • Solidität der Struktur
  • Einfachheit des Aufstellens
  • Backleistungen (in Anbetracht der Tatsache, dass im häuslichen Umfeld normalerweise nicht besonders viele Pizzen auf einmal gebacken werden müssen, im Gegensatz zum Bedarf einer Pizzeria).

Mobile Holzbacköfen sind daher die perfekte Lösung, um dem Bedürfnis nach Vielseitigkeit, Bewegungsfreiheit und geringem Platzbedarf gerecht zu werden und  und eine Außenküche auch auf einer nicht besonders großen Terrasse oder im Garten aufstellen zu können.

Vuoi scoprire qual è il forno più adatto alle tue esigenze?

2 – Vielseitigkeit bei der Einrichtung einer Außenküche

Der zweite große Vorteil eines Backofens auf Rädern ist die große Flexibilität, die er bei der Einrichtung der Außenküche bietet, da je nach Bedarf und Fall entschieden werden kann, ob und wo er aufgestellt werden soll.

Dieser Faktor ist nützlich, um den verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden, die bei der Planung einer Außenbereiche auftreten können.

So kann der Standort des mobilen Backofens zum Beispiel nach der Windrichtung gewählt werden, um zu vermeiden, dass die Gäste mit Rauch belästigt werden, oder je nach Anzahl der Gäste verschiedene Bereiche eines großen Gartens nutzen werden.

Wie wir in einem anderen Artikel in unserem Blog, der sich mit der Gestaltung einer modularen Außenküche befasst, herausgefunden haben, sind mobile Pizzaöfen äußerst vielseitige Küchengeräte , auch weil von Mal zu Mal entschieden werden kann, den Backofen zu nutzen oder nicht, vor allem, wenn er abwechselnd mit anderen mobilen Küchengeräten wie einem Grill oder Barbecue, je nach dem geplanten Menü für den Abend, zum Einsatz kommen soll.

Die Ausstattung mit verschiedenen mobilen Küchengeräten ist daher eine Möglichkeit, die Außenküche für jeden Anlass anders einzurichten und, die Raumnutzung durch den zeitweiligen Einsatz des jeweils gewählten Geräts zu optimieren.

 

3 – Unterstellen des Ofens bei Nichtnutzung

Ein zuletzt ebenfalls nicht zu unterschätzender Vorteil von Küchengeräten auf Rädern besteht darin, dass sie von Herbst bis Frühjahr, wenn die Menschen wegen der kalten Witterung drinnen bleiben und die dortige Küche nutzen, im Haus aufbewahrt werden können.

Die Möglichkeit, einen mobilen Outdoor-Backofen in der Garage oder sogar unter einem Vordach aufzubewahren, vielleicht sogar mit einer speziellen Ofenabdeckung als zusätzlichem Schutz, kann eine viel längere Lebensdauer des Geräts gewährleisten, da die Auswirkungen des Zahns der Zeit dadurch sozusagen entschärft werden und es vor den Elementen geschützt ist.

Ein mobiler Backofen auf Rädern hält auf diese Weise viele Jahre und bietet stets eine hervorragende Back- sowie eine hohe Heizleistung.

Nachdem wir nun kurz die Hauptvorteile eines Pizzaofens auf Rädern gegenüber einem fest installierten Backofen betrachtet haben, wollen wir uns im nächsten Abschnitt die wichtigsten Eigenschaften ansehen, die es bei der Entscheidung für den Kauf eines solchen Ofens zu berücksichtigen gilt.

Dies soll zum besseren Verständnis beitragen, auf welche Faktoren es vor allem ankommt und wie sie je nach Nutzungskontext bewertet werden können.

 

Auf diese Eigenschaften kommt es beim optimalen Holzbackofen vor allem an

Nachdem wir gesehen haben, warum ein mobiler Backofen auf Rädern viel praktischer und vielseitiger sein kann als ein fest installierter, wollen wir nun versuchen, die entscheidenden Merkmale zu erläutern, die entscheidend beim Kauf eines wahren Qualitätsgeräts sind.

Das Gewicht gleich mehrerer Faktoren bei der Wahl eines Pizzaofens auf Rädern kann natürlich, sowohl im Hinblick auf die Notwendigkeit einer bequemen Bewegungsmöglichkeit als auch auf die jeweils gewünschten kulinarischen Fähigkeiten, je nach der beabsichtigten Verwendung von Fall zu Fall variieren.

Die wichtigsten Merkmale, die bei der Wahl eines Backofens auf Rädern für den Außenbereich zu berücksichtigen sind, sind folgende:

  • thermische Effizienz
  • robuste und wendige Bauweise
  • ausgefeiltes Design
  • Möglichkeit zweier Befeuerungsarten

Um zu verstehen, worauf es bei einem guten mobilen Backofen ankommt, wollen wir uns diese wichtigen Faktoren nun etwas genauer betrachten

 

  • Thermische Effizienz

Die wichtigste Eigenschaft bezüglich des Backens in einem mobilen Backofen ist der thermische Wirkungsgrad, d.h. die Fähigkeit, die Wärmequelle maximal zu nutzen, um in kurzer Zeit aufzuheizen und eine optimale Backleistung zu gewährleisten.

Vor allem bei Pizzaöfen auf Rädern ist es wichtig, nicht nur sehr hohe Temperaturen erreichen zu können, sondern diese auch nach dem Backvorgang konstant zu halten.

Dieser Faktor hängt von der Qualität und Dicke der Steinplatten ab, die für die Konstruktion des mobilen Holzbackofens verwendet wurden.

Das Erreichen sehr hoher Temperaturen in wenigen Dutzend Minuten anstelle von zwei oder drei Stunden, die ein traditioneller Holzofen benötigt, spart viel Zeit und vor allem viel Holz.

Wie bereits anfangs erwähnt, wurde der Vorteil des hohen thermischen Wirkungsgrads bei holzbefeuerten Backöfen auf Rädern von der Alfa-Forschung durch die Einführung von Pizzaöfen aus Stahl und feuerfestem Material erreicht.

Diese Geräte garantieren hohe und konstante Temperaturen für das perfekte Backen von mehr als nur ein paar Pizzen.

 

  • Robuste und wendige Bauweise 

Das zweite wesentliche Element bei der Bewertung eines mobilen Backofens ist die Qualität der Struktur, die das Gerät trägt.

Die Tragestruktur eines Backofens auf Rädern muss solide und robust sein, um ein derart schweres Gerät über viele Jahre hinweg tragen zu können, aber auch leicht und wendig, um ein leichtes Bewegen zu ermöglichen.

Ein ebenfalls sehr wichtiger Aspekt für das bequeme Bewegen des Backofens ist die Qualität der Räder, da sie das gesamte Gewicht tragen und beim Bewegen der größten Beanspruchung ausgesetzt sind.

Die besten Räder für einen mobilen Backofen sind besonders robust und ziemlich groß, können die Richtung leicht ändern und sind mit einem Blockiersystem ausgestattet.

Mit solchen Rädern ausgestattet, kann ein mobiler Backofen auch auf unebenen Böden oder direkt auf dem Rasen verwendet werden.

Für ein solches Ergebnis kommt es bei der Konstruktion des mobilen Backofens auf große Sorgfalt an, da besonders sehr solide und leichte Materialien wie Stahl für die Basis des mobilen Backofens auswählt und diese dann so zusammensetzt werden müssen, dass eine stabile und robuste Struktur entsteht, die zudem noch möglichst bequem zu bewegen ist.

 

Vuoi scoprire qual è il forno più adatto alle tue esigenze?

  • Ausgefeiltes Design

Der dritte Punkt, der bei der Wahl eines Backofens auf Rädern für den Außenbereich zu beachten ist, ist das Design des Geräts.

Die Sorgfalt bei der Gestaltung eines mobilen Pizzaofens ist ein Faktor, der den ästhetischen Geschmack bezüglich der Formen mit Funktionalität und praktischen Eigenschaften des Geräts verbindet.

In einem anderen Artikel in unserem Blog haben wir untersucht, welche Hauptaspekte bei der Konstruktion von holzbefeuerten Stahlöfen zu berücksichtigen sind, da die Kombination von Form und Materialien einen direkten Einfluss auf die thermische Leistung eines solchen Geräts hat.

 

Für den heimischen Pizzabäcker gehört ebenfalls nützliches Zubehör zum Design eines mobilen Holzbackofens. Ein gutes Beispiel dafür ist der direkt in die Backofenstruktur integrierte Rost, der für zusätzlichen Komfort sorgt.

Ein gut durchdachtes Design kann nicht nur eine hervorragende Backleistung garantieren, sondern auch dafür sorgen, dass der mobile Pizzaofen bei der Einrichtung von Außenbereichen eine zentrale Rolle spielt.

 

  • Möglichkeit zweier Befeuerungsarten

Nella scelta del forno per pizza portatile potrebbe essere utile scegliere un’alimentazione di tipo ibrido che permette di utilizzare il forno sia a gas sia a legna in base alle proprie esigenze.

Avere la possibilità di scegliere, di volta in volta, quale combustibile utilizzare consente di sperimentare le differenze di cottura tra i due tipi di alimentazione, ma si rivela una caratteristica particolarmente utile anche per non rimanere mai senza combustibile.

I forni ibridi offrono dunque numerosi vantaggi sia in termini di versatilità che praticità per chi dispone di piccoli spazi, ma non vuole rinunciare ad avere un forno per pizza in casa.

 

Wie viel kostet ein mobiler holzbefeuerter Pizzaofen?

Um eine gute Wahl zu treffen, muss das allgemeine Preis-Leistungs-Verhältnis im Verhältnis zu der Nutzung, die für den mobilen Holzbackofen auf Rädern vorgesehen ist, ins Auge gefasst werden.

Eine Entscheidung für eine zu preisgünstige Lösung kann sich als kontraproduktiv erweisen, da minderwertige Geräte eine kürzere Lebensdauer haben, so dass sie häufiger ausgetauscht werden müssen und somit die kleinen Einsparungen, die ursprünglich auf den ersten Blick erzielt wurden, zunichte gemacht werden.

 

 

Wie lässt sich eine Terrasse oder einen Balkon mit einem mobilen Alfa-Pizzaofen am besten nutzen?

In diesem Artikel wurden die großen Vorteile eines mobilen Pizzaofens auf Rädern gegenüber einem fest installierten Backofen und die Merkmale erläutert, auf die es ankommt, um ein hochwertiges Gerät erkennen zu können.

Zum Abschluss unseres Ausflugs in die Welt der besten tragbaren Pizzaöfen bleibt uns nur noch, die Möglichkeiten zu erwähnen, die das Alfa-Sortiment an holzbefeuerten Backöfen für den Außenbereich bietet.

Backöfen von Alfa werden mit größter Sorgfalt hergestellt und zeichnen sich allesamt durch hervorragende thermische Leistungen und ein elegantes, modernes Design aus, das sich an der Form der Stahlkuppel orientiert, die jener eines traditionellen Holzofens nachempfunden ist, und das Erreichen sehr hoher Temperaturen in kurzer Zeit ermöglicht.

Es sind vier ausschließlich mit Holz befeuerte mobile Alfa-Stahlöfen erhältlich, zwei größere und zwei kleinere:

  1. Allegro, das größte Modell (für vier oder fünf Pizzen auf einmal), erhältlich in gelb oder rot
  2. 4 Pizze, wie der Name schon sagt, für bis zu vier Pizzen gleichzeitig, in Kupfer oder Grau erhältlich
  3. Ciao, der Zwei-Pizza-Ofen mit grauem Überzug
  4. 5 Minuti, immer gut für ein paar Pizzen auf einmal, kupferfarben

Neben den vier Modellen mobiler Holzbacköfen aus Stahl besteht dank der Entwicklung der Hybridofen-Technologie auch die Alternative mit Holz betriebener Gasbacköfen von Alfa.

Die Entscheidung für einen Alfa-Hybridbackofen verspricht ein besonders vielseitiges Küchengerät, da alle in diesem Artikel beschriebenen Vorteile eines mobilen Backofens genutzt werden können, jedoch ebenfalls der Komfort gewährleistet ist, von Mal zu Mal zu entscheiden, welcher Brennstoff verwendet werden soll.

Beispiele für diesen Backofentyp sind folgende Modelle:

  • Brio, schön gestaltet und lebendig, heizt in nur 30 Minuten auf und kann 2 Pizzen backen
  • Dolce Vita, mobiler Gasbackofen mit klaren, essentiellen Linien, der größte der Alfa Haushaltslinie, für bis zu 4 perfekt gebackene Pizzen
  • Stone Oven, mit eleganter Edelstahlfront, kratzfeste Standfüße zur Verhinderung eines Verkratzens der Auflageflächen, für 2 Pizzen oder 2 kg Brot pro Backladung

Die mobilen Gasbacköfen von Alfa sind dank des Hybrid-Kits äußerst vielseitig und eignen sich auch für diejenigen, die nur wenig Platz auf der Terrasse oder dem Balkon haben, ohne dabei auf ein hohes Maß an gastronomischer Leistung verzichten zu wollen.

Zur Vervollständigung des Überblicks über die mobilen Backöfen von Alfa fehlt nur noch der kompakte Backofen, ideal für alle, die nicht über viel Platz im Freien verfügen.

Nano ist das perfekte Modell zum Backen einer Pizza bei hohen Temperaturen und ist in zwei Versionenerhältlich: mit Holz oder mit Gas betrieben (allerdings nicht als Hybrid-Modell).

Was die Struktur der mobilen Backöfen von Alfa betrifft, so hat die ständige Suche nach Verbesserungen dazu geführt, dass Geräte entwickelt werden konnten, die äußerst bequem zu bewegen sind und über eine starke, aber leichte, mit professionell konzipierten Rädern ausgestattete Struktur verfügen.

So wurde beispielsweise der Griff der Modelle 5 Minuti, Nano und Brio speziell entwickelt und im Laufe der Zeit verbessert um die Bewegung mit einem festeren Griff und einer rutschfesten Polsterung zu erleichtern, während der mobile Unterbau des Allegro-Backofens mit praktischen Seitenablagen rund robusten Zwei-Wege-Rädern ausgestattet ist.

Alle Alfa-Backöfen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich:

  • Top: nur der Backofen zum Platzieren auf einer Anrichte o,Ä. in der Außenküche
  • Top + Base: der Backofen auf einem maßgeschneiderten Unterbau mit Rädern
  • Top + Tavolo: der Backofen in Kombination mit dem mobilen Pizzatisch von Alfa

Sowohl die maßgefertigten Untergestelle für die verschiedenen Ofenmodelle als auch der multifunktionale Pizzatisch von Alfa sind mit einem praktischen Fach unter dem Gerät zur Aufbewahrung von Holz oder einer Gasflasche im Falle eines Hybridofens ausgestattet.

 

 

Pizzaofen für draußen auf Rädern: Schlussfolgerungen

Mobile Pizzaöfen, ob mit Holz-, Gasbefeuerung oder als Hybrid, sind die ideale Lösung für alle, die zu Hause eine Pizza zubereiten wollen, die dem besten Restaurant würdig ist, aber über keinen großen Außenbereich verfügen.

Moderne mobile Backöfen sind klein und leicht und bieten gleichzeitig eine hohe Heiz- und Backleistung.

Alfa bietet unzählige gebrauchsfertige und einfach zu bedienende Lösungen, die es jedem ermöglichen, den perfekten Backofen zu finden, der zu den jeweiligen räumlichen oder kulinarischen Anforderungen passt.

Dank der implementierten Technologie und der hochwertigen Materialien sind die mobilen Holz- und Gasbacköfen von Alfa schnell zu aufheizbar und präzise in der Zubereitung der zu backenden Gerichte: Sie heizen in nur 5 Minuten auf 500° auf und können eine Pizza in 1 Minute garen.

Die Entscheidung für einen mobilen Pizzaofen auf Rädern aus der Alfa-Reihe verspricht die Anschaffung eines der professionellen Küche ebenbürtigen Geräts, das in der Lage ist, Räume im Freien einzurichten, , vielseitig einsetzbar und äußerst leicht zu bewegen ist.

Entdecken Sie unsere aktuellen Neuigkeiten

Laden Sie unseren Katalog herunter

Haben Sie ein Projekt?

Fordern Sie ein Angebot an